Gut versteckt vor Google: Online-Kondolenzen in Zeiten der Pandemie und des Lockdowns

Gerhard GeWalt Walter, Inhaber von Andacht.at | Qui-Qui.at | Verlassenschaften.at

"Neue bevorstehende Maßnahmen gegen die Pandemie erforden neue Dienstleistungen für Trauernde, die nicht am Begräbnis eines geliebten Menschen teilnehmen können", sagt Gerhard Walter, Medieninhaber von Andacht.at

Bis 15. Dezember 2021 kostet eine komplette Andacht-Gedenkseite inkl. Kondolenzbuch mit Download-Funktion und individueller Weiterleitung 325,- statt 437,-

No Google Logo