150 Jahre Zentralfriedhof

Geboren am: 01.11.1874
Verstorben am:

 

Kondolenz

Verena Heger

Ich gratuliere dem Zentralfriedhof und seinen Entwicklern. Möge er weiterhin ein friedvoller Platz sein.
Dieser schöne Friedhof löst auch zum nicht so langfristigen Verweilen ein. Die schönen alten Grabstellen, die Größe und der jüdische Friedhof machen ihn zu etwas ganz Besonderem und unterstreichen die einzigartige Affinität der Wiener:innen zum Tod.

Percy

Eigentlich soll es eine Gratulation und keine Kondolenz zu einem einmaligen Ensemble aus Architektur, Fauna und Flora sein.

Rosa Maria Grieder

Es lebe der Zentralfriedhof mit allen seinen Einwohner‘innen, er lebe dreimal hoch!
Danke für diesen stillen, naturnahen, lebendigen, immer wieder inspirierenden, Geschichten weitertragenden, tröstenden, entspannenden und humorvollen Ort.

Albert

Ich verneige mich, allerdings erst am 1. November dieses Jahres.

Albert

Übrigens: Das Lied und Album >>Es lebe der Zentralfriedhof<< von Wolfgang Ambros, in dem die "ersten Hundert Joahr" besungen werden, wurde im April 1975 veröffentlich, also ein Jahr nach dem 100er.

Was ist die Summe aus 6 und 3?