Caritas-Plauderbankerl am Friedhof Hernals

Menschliche Nähe am Ort der Begegnung

Wien (OTS) - Seit Juni 2024 bereichert ein Plauderbankerl der Caritas den Friedhof Hernals. Es lädt Friedhofsbesucher:innen dazu ein, zur Ruhe und ins Gespräch zu kommen. Ehrenamtliche sitzen zu vorab fixierten Terminen auf dem Plauderbankerl und bieten sich als Gesprächspartner:innen an. Auch außerhalb der betreuten Zeiten signalisiert ein Platznehmen Gesprächsbereitschaft.

Renate Niklas, Geschäftsführerin der Friedhöfe Wien, freut sich über die gelungene Kooperation mit der Caritas der Erzdiözese Wien: „Persönlicher Austausch ist für alle Menschen lebensnotwendig. Unsere Friedhöfe sind Orte der Begegnung. Das Plauderbankerl als etabliertes Projekt, das sozialer Isolation und Vereinzelung entgegenwirkt, eignet sich hervorragend für unsere Flächen.“

Klaus Schwertner, Caritasdirektor der Erzdiözese Wien, betont, wie wichtig niederschwellige Angebote gegen Einsamkeit sind: „Ein gutes Gespräch kann heilsam sein. Doch in Österreich gibt es viele Menschen, die niemanden für eine persönliche Ansprache haben. Bei unseren Caritas Plauderbankerln können Menschen ganz ungezwungen miteinander ins Gespräch kommen, sich austauschen und einander etwas Zeit schenken. Wir freuen uns sehr, dass nun auch ein Plauderbankerl am Friedhof Hernals zu finden ist, wo Besucher*innen zusammenfinden können.“

Nähe schaffen, wo Menschen zusammenkommen

Einander zuhören, sich austauschen, gestärkt nach Hause gehen. Mit der Kooperation untermauern die Friedhöfe Wien, mehr als nur Begräbnisstätte zu sein. Die Plauderbank am Friedhof Hernals bildet den Auftakt für die weitere Zusammenarbeit. Läuft das Projekt erfolgreich, wird es auf weitere städtische Friedhöfe ausgeweitet.

Das erste Plauderbankerl auf einem Friedhof befindet sich nur wenige Meter von der Aufbahrungshalle am Friedhof Hernals entfernt – in der Allee, die bergauf führt. Die Termine, an denen Ehrenamtliche vor Ort sein werden, sind stets aktualisiert online und im Schaukasten im Eingangsbereich des Friedhofs zu finden.

Zurück