Michael Frank Bauer ➛

10. 10. 1887 – 26. 8. 1940

Michael Frank Bauer

Michael Frank Bauer Portrait

10. 10. 1887 – 26. 8. 1940 war ein österreichischer Maler und Lehrer. Er war ledig wohnte zumindest zeitweise offenbar bei seiner Schwester Emma Bauer in der Tichtelgasse 21 in 1120 Wien. Sein Geburtshaus steht in der Yppengasse 4.

Er nahm an zahlreichen Ausstellungen teil, an denen auch Zeitgenossen wie Lois Pregartbauer, Georg Mayer-Marton oder Norbertine Bresslern-Roth teilnahmen.

Auf einer Reise in/nach Kärnten erkrankte er offenbar plötzlich und heftig und verstarb im Krankenhaus in Friesach. Sein letzter Brief aus dem Spital Friesach an seine Schwester ist erhalten, ebenso die Todesnachricht aus dem Spital in Friesach.

Sein Grab am Meidlinger Friedhof ist längst aufgelassen. Geblieben sind einige seiner Bilder und Dokumente.


Der letzte Brief vor dem Tod aus dem Krankenhaus Friesach


Persönliche Dokumente

Werke und Ausstellungen


Michael Frank Bauer in der Presse

Zurück