Willi Resetarits

21. 12. 1948 – 24. 4. 2022


Wilhelm Thomas „Willi“ Resetarits
Foto: Ronnie Niedermeyer

Wilhelm Thomas „Willi“ Resetarits (* 21. 12 1948 in Stinatz, Burgenland; † 24. April 2022 in Wien war ein österreichischer Musiker, Sänger und Menschenrechtsaktivist.

Integrationshaus

Das „Lichtermeer“ 1993 war die Initialzündung für eine Gruppe an Menschenrechtsaktivisten, rund um Willi Resetarits, für die Umsetzung der Idee eines „Projekts Integrationshaus“. 1995 fand dann die offizielle Eröffnung in der Engerthstraße 163 statt – mit Andrea Eraslan-Weninger als Geschäftsführerin.

Günter Brödl

22. 3. 1955 – 10. 10. 2000 war ein österreichischer Schriftsteller, Songtexter und Musikjournalist.

1979 tauchte in Brödls Theaterstück „Wem gehört der Rock n' Roll?“ erstmals die Figur des „Ostbahn-Kurti“ auf. Weil ihm Ostbahn-Kurti, im Stück eine Nebenrolle, so gut gefiel, erfand er für diese Kunstfigur auch gleich ihre ganze Biografie.

Ostbahn-Kurti hatte angeblich bereits zwei LPs produziert und es erschienen immer wieder Songtexte in diversen Zeitungen. Auch die Ö3 Musicbox brachte ein Ostbahn-Interview. Um seine Story noch glaubwürdiger zu machen, gab Brödl Anzeigen auf wie „Suche erste Platte von Ostbahn-Kurti!“, sprayte auf Autobahnbrücken „Kurt Ostbahn lebt!“ und veranstaltete am 1. April 1983 ein „Sold out“-Konzert der fiktiven Rockband „Ostbahn-Kurti & die Chefpartie“. Nach einem weiteren Theaterstück und dem Roman „Tempo City“ traf Brödl 1983 Willi Resetarits, damals Mitglied der Band Schmetterlinge, mit dem er dem Phänomen Ostbahn-Kurti Leben einhauchte. Wikipedia »

H. C. Artmann

12. 6. 1921 – 4. 12. 2000 war ein österreichischer Lyriker, Schriftsteller und Übersetzer. Mit seinem Projekt Stubenblues vertonte Willi Resetarits auch Texte von Artmann. Apple Music »

Dieter Haspel

19. Juni 1943 in Gloggnitz; † 4. April 2016 war ein österreichischer Regisseur und Theaterleiter. 1976 inszenierte er die Uraufführung der Proletenpassion in der Wiener Arena.

Heinz Rudolf Unger

7. August 1938 in Wien; † 12. Februar 2018 ebenda[1]) war ein österreichischer Literat. Er verfasste Romane, Lyrik, Theaterstücke, Drehbücher, Hörspiele, Lieder und Libretti sowie Kinder- und Jugendbücher und arbeitete mit Kabarettgruppen zusammen.

Mitte der 1970er Jahre schrieb er den Großteil der Texte für die Proletenpassion der Politrock-Gruppe Schmetterlinge, eine 1976 bei den Wiener Festwochen uraufgeführte musikalisch-kabarettistische Revue der revolutionären Bewegungen der Neuzeit vom 16. bis ins 20. Jahrhundert.

Erich Meixner

1944 – 2013 war Mitgründer der Schmetterlinge. Mit Ernst Jandl gemeinsam gab er 1989 "Stanzn" zum Besten, ab 2006 war er Mitglied der Gruppe "Remasuri". KURIER »

Ute Bock

27. 6. 1942 – 19. 1. 2018 in Wien war eine österreichische Erzieherin, Flüchtlingshelferin und Menschenrechtsaktivistin.

Das Flüchtlingsprojekt von Ute Bock ist vernetzt mit „Asyl in Not“, dessen Mitgründer Willi Resetarits war. Zu den Mitbegründern zählt Willi Resetarits, der auch wesentlichen Anteil an der Gründung von SOS Mitmensch und des Integrationshauses Wien hatte.

George Gershwin

26. 9. 1898 – 11. 7. 1937 war ein US-amerikanischer Komponist, Pianist und Dirigent.

Beim Projekt Gershwin on a String interpretierte Resetarits zusammen mit Tini Kainrath und dem Streichquartett StringFizz Songs von George Gershwin.

Beatrix Neundlinger

* 1947 ist eine österreichische Musikerin. Sie war Gründungsmitglied der Gruppe Milestones und ab 1976 Mitglied der Schmetterlinge. Mit Willi Resetarits hat sie eine Tochter (* 1981) und einen Sohn (* 1983). Wikipedia »

Lukas Resetarits

14. 10. 1947 ist ein österreichischer Kabarettist und Schauspieler. Er ist der Bruder von Willi Resetarits. Wikipedia »

Peter Resetarits

23. 2. 1960 ist ein österreichischer Jurist, Journalist und Moderator. Er ist der Bruder von Willi Resetarits. Wikipedia »




Diese Seite ist auch über die Weiterleitung andacht.at/ostbahn erreichbar. Weiterleitungen wie diese können gemietet werden. Infos dazu in der Preisliste »

Korrekturen und Ergänzungen werden gerne berücksichtigt!
Kontakt

Zurück