Exklusive Gedenkseiten mit Kondolenzbuch: privat • pietätvoll • persönlich

Gedenkseiten und Kondolenzbuch Andacht.at mit Audio Dateien

Beispiele für Andacht-Gedenkseiten

Angebot und Kosten

Andacht Gedenkseiten sind Geschichte. Was für Wikipedia zu wenig Relevanz hat, findet Raum auf Andacht.at.

Angebot und Kosten
andacht gedenkseite hildegard mustermann mit Kondolenzbuch und Verlassenschaftsliste

Hildegard Mustermann (1958 – 2021)

Hildegard Mustermann ist die Beispielandacht. Auch unter »andacht.at/demo« erreichbar

andacht gedenkseite josef mikl, maler

Josef Mikl (1929 – 2008)

Josef Mikl war ein österreichischer Maler und Grafiker.

Benjamin (2015 – 2022)

NEU ab August: Gedenkseiten für geliebte Tiere. Info: 0664 579 1 579


Maler, Schriftsteller, Sozialkritiker: Das Leben des Karl Bednarik
Karl Bednarik

Karl Bednarik (1915-2001) war ein Schriftsteller und Maler aus Wien mit sozialkritischem Engagement. 1973 wurden ihm der Titel Professor verliehen, 1980 erhielt er das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien. Die Karl-Bednarik-Gasse in Wien Hirschstetten wurde 2006 nach ihm benannt. Bis zu seinem Tod 2001 lebte er in Wien Stadlau. Sein Nachlass ist im Literaturarchiv der ÖNB aufbewahrt. mehr lesen »

Der Tod muss abgeschafft werden, diese verdammte Schweinerei muss aufhören. Wer ein Wort des Trostes spricht, ist ein Verräter.

Bazon Brock, * 1936

„Sterben ist wirklich das Allerletzte“

Manfred Deix, † 2016

„Die Regentropfen auf deinem Briefpapier waren für mich wie Tautropfen auf einer erwachenden Traumwiese der Seele.“

Pauline Schürz, † 2009

„Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen: Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus. Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig. Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent. Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi.“

Gerhard Bronner, 1922 - 2007

„Die Bibel ist als Kunstwerk einfach unglaublich. Sie hat etwas vom phantastischen Realismus.“

Arik Brauer, 1929 - 2021

„Die Biographie eines Menschen und sein Wert als Künstler sind zwei ganz verschiedene Sachen.“

Nikolaus Harnoncourt, 1929 - 2016

„Die meisten Maler können net amal den Pinsel halten.“

Josef Mikl, 1929 - 2008

"Leistung darf nie über den Wert von Leben entscheiden"

Barbara Prammer, 1954 – 2014

„Was kommt, verschwindet. Und es kommt etwas Neues.“

Peter Patzak, 1945 - 2021

“Wahr ist für mich, was funktioniert”

Heinz Zemanek, 1920 - 2014

Exklusive Dienstleistungen

Parten und Sterbebilder sind Teil unserer Erinnerungskultur. Art-Parten und Andacht-Cards sind hochwertige Erinnerungen an einen lieben Menschen.

Die Andacht Gedenkseite

privat • pietätvoll • persönlich

Die Andacht-Card

Analoge Sterbebilder für das digitale Zeitalter

Die exklusive Parte.

Exklusiv calligraphiert