INTERESSANTE LINKS

Ghost Bike Vienna

Immer wieder Radfahrer:innen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Als Mahnmal wird ihnen ein Ghost-Bike in unmittelbarer Nähe der Unfallstelle errichtet. facebook-gruppe »

Darum sollten wir ein Testament machen

Testament und Vererben sind hierzulande nach wie vor Tabuthemen. Nur 30% der Österreicher über 40 haben mit einem Testament vorgesorgt. Vergissmeinnicht – „Die Initiative für das gute Testament“ hat ihr Serviceangebot ausgedehnt.

Nachrufredner

Die Nachrufredner Roland Stadler und Eugen Maria Schulak vom Verein ARGE Trauerreden und Trauerriten geben Infos rund um die Themen Tod, Begräbnis, Bestattung und vor allem Nachruf.

Dienst am Menschen: Ein Grabredner im Porträt

Der österreichische Autor Mario Schlembach über Hannes Benedetto Pircher, der in 15 Jahren 5000 Menschen nachgerufen hat. Sitzen ein Grabredner und ein Totengräber in einem Auto ..." – was wie der Anfang eines schlechten Witzes klingt, ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. derStandard »

Digitaler Nachlass

Zahlreiche Onlinedienste haben standardisierte Prozedere für den Fall des Ablebens ihrer Nutzer eingeführt. Die im Oktober 2017 aktualisierte 6. Auflage des ISPA Leitfadens ‚Digitaler Nachlass‘ stellt die verschiedenen Vor- und Nachsorgemöglichkeiten vor.

Topothek

Das kollaborative Online-Archive in lokalen Einheiten und regionalhistorische Nachschlagewerk mit europaweitem Sichtfeld.